• Hafenweg 4 | 59192 Bergkamen-Rünthe
  • 0 23 89 / 77 98 20-10
  • info@beta-bauland.de

Projekte Grollmannstraße / Möckernhof

Areal
Die vorhandenen Bauflächen am Möckernhof und an der Grollmannstraße in Gelsenkirchen (insgesamt 27.000 Quadratmeter) sind Bestandteil der Wohnbauflächenentwicklung „Wohnen an der Luthenburg“. Diese ist in drei Teilflächenentwicklungen gegliedert. Die Teilfläche Grollmannstraße – die Größe beträgt rd. 18.000 Quadratmeter – wird entwickelt und vermarktet, sobald der Möckernhof realisiert und vermarktet ist. Das städtebauliche Konzept sieht die Schaffung von Einfamilienhäusern in Form von zweigeschossigen Doppelhäusern oder Reihenhausgruppen vor. Ergänzt wird das Wohnungsangebot ggf. durch eine Kita und Spielplatzflächen. Umfangreiche Grün- und Spielflächen sind Bestandteil der Quartiersentwicklung und laden zum Verweilen ein. Was Sie für den täglichen Bedarf benötigen, ist fußläufig erreichbar. Innerhalb von rund 15 Minuten können Sie die Gelsenkirchener Innenstadt erreichen. Kindertagesstätten und Schulen befinden sich im direkten Umfeld.

Leistung
Die Teilflächen Möckernhof und Grollmannstraße mit einer Gesamtgröße von rd. 27.000 Quadratmetern hat die beta Baulandentwicklungsgesellschaft von der Aurelis Real Estate in Duisburg erworben. Die beta Baulandentwicklungsgesellschaft hat in Abstimmung mit der Planungsverwaltung der Stadt Gelsenkirchen Planungsrecht hergestellt und die Areale erschlossen, um dann erschließungsbeitragsfreie Grundstücke zu veräußern.

Aktuell entstehen auf dem ersten Grundstück (8.000 qm) An der Luthenburg/Ecke Grollmannstraße noch 36 Häuser. Im Juli 2019 erfolgte auf dem Anschlussgrundstück (3.000 qm) an der Grollmannstraße der Spatenstich für 16 weitere Häuser. Verkäuft wurden beide Grundstücke an die Bremer INTERHOMES AG.

Im April 2020 hat die beta Baulandentwicklungsgesellschaft ein verbliebenes 14.500 Quadratmeter großes Baugrundstück an den neu gegründeten Verein Heimaterde Alma e.V. veräußert. Damit wurde jetzt die wohnungswirtschaftliche Entwicklung an der Grollmannstraße im Stadtteil Ückendorf beendet. Stadt und Politik hatten sich dazu entschieden, die ursprünglich beabsichtigte Entwicklung des Gebietes nicht umzusetzen und die Grabeländer vor Ort zu erhalten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Ich habe verstanden!
© 2018 beta Baulandentwicklungsgesellschaft mbH

Search